Artikelformat

Oben ohne

For­tuna Düs­sel­dorf 1895, Heim­tri­kot – nicht 2012 oder 13, nicht irgend­wann.

Diese vie­len neuen Natio­nal­tri­kots, wie sie auf Tum­blr und anderswo zu sehen sind, die sind ja auch des­halb so schön, weil sie nicht Hin­ter­grund für Spon­so­ren­bot­schaf­ten sein müs­sen. Man kann sich vor­stel­len, wel­che Qual es hin­ge­gen für Desi­gner sein muss, diese unge­woll­ten Haupt­dar­stel­ler auf den Tri­kots für den All­tag der Ligen ein­kal­ku­lie­ren zu müs­sen.

Der erste, der sich ein Herz nähme und Ver­zicht übte, es viel­leicht bei einem klei­nen Hin­weis beließe und den­noch das große Geld gäbe, die­ser Spon­sor hätte meine volle Sym­pa­thie.